Das Konzept der psychosozialen Abteilung ist auf „Hilfe zur Selbsthilfe” ausgerichtet.

Unser Team bietet verschiedene lösungsorientierte Programme an, die effizient und nachhaltig wirken. Die Methoden der Verhaltenstherapie und der systemischen Therapie sind wissenschaftlich nachgewiesen besonders wirksam. Unsere Trainingsprogramme vermitteln in kurzer Zeit Fertigkeiten und Kompetenzen, die Patient/innen erfolgreich individuelle und eigenständige Lösungswege während und nach der Kur ermöglichen.

Die Teilnahme an allen psychosozialen Angeboten ist freiwillig und wird den PatientInnen zum Kurbeginn in einem Eingangsgespräch angeboten. Der Erfolg der angebotenen Programme hängt wesentlich von der Motivation und Kooperation der Kurpatient/innen ab.

Angebote der psychosozialen Abteilung

Stressbewältigung

Viele Eltern sind durch Haushalt, Erziehung und Berufstätigkeit mehrfach belastet. Folge ist ein Mangel an Selbstfürsorge und Belastungsausgleich. In diesem 4-teiligen Kursprogramm geht es darum, eigene stressförderne Einstellungen und Verhaltensweisen zu erkennen und neue Wege für einen entspannteren Alltag zu erarbeiten.

“Entspannter Erziehen” – Wege aus der Brüllfalle

Vielen Eltern fehlt auf Grund eines stressigen Alltags die Zeit und Geduld, sich mit ihren Kindern konstruktiv und geduldig auseinanderzusetzen. Ihre “Zündschnur” ist kurz und es wird schneller laut, als einem lieb ist. Ziel dieses Kurses ist es, die Kinder besser zu verstehen, eigene Einstellungs- und Verhaltensweisen zu erkennen und neue Wege für einen entspannteren Alltag zu erarbeiten.

Psychologische Einzelgespräche

Mütter und Väter, die an seelischen Erkrankungen, z.B. Angststörungen oder Depressionen oder anderen erheblichen psychosozialen Belastungen leiden, können während der Kur psychologische Beratung in Anspruch nehmen. Wir arbeiten schwerpunktmäßig systemisch und verhaltenstherapeutisch orientiert. Einzelgespräche mit Kindern und Jugendlichen werden von uns nicht angeboten.

Erziehungsberatung

Wir unterstützen Mütter und Väter bei Fragen zur Erziehung, Beratung in Trennungs-/Scheidungssituationen, Informationen zu kindlichen Störungsbildern, z.B. ADHS, Enuresis, kindlichen Ängsten. Einzelgespräche mit Kindern und Jugendlichen werden von uns nicht angeboten.

Raucher-Entwöhnung

Mütter und Väter, die sich aus gesundheitlichen Gründen das Rauchen abgewöhnen wollen oder müssen, werden bei Bedarf in Einzelgesprächen psychologisch unterstützt.

Entspannungstraining

Wir bieten wahlweise: Progressive Muskelrelaxation, Klangreise, Achtsamskeitstraining “Bodyscan”, “Stranderleben”.

Vorträge zu psychologischen Themen

Wir bieten Informationen und Aufklärung zu folgenden Themen: Stress, Schlafstörungen, Angsterkrankungen, Depressionen.

Forum “Alleinerziehend”

Ein Austauschforum für Mütter und Väter, die ihre Kinder alleine erziehen.

Aktiv in Form – Programm für Übergewichtige

Sie möchten abnehmen oder müssen aus gesundheitlichen Gründen Ihr Gewicht reduzieren?

Dann empfehlen wir Ihnen “Aktiv in Form”, ein Modul-Programm für übergewichtige Mütter und Väter mit einem Body-Maß-Index über 27.

Die Module können einzeln oder als Gesamtprogramm ausgewählt werden:

  • Kurs “Stressbewältigung”
  • Sportprogramm (Nordic Walking, Bewegungsbad, Pilates)
  • Ernährungsberatung